Rhäticom

Standort Chur / Celerina

Rhäticom AG

EIN STÜCK GESCHICHTE.

Erfahrung und Know-how erarbeitet man sich nicht von heute auf morgen. Die heutige Rhäticom AG hat ihren Ursprung im Jahr 1974. Als Vertragspartner der damaligen Firma Brown, Boveri & Cie. (BBC) war sie für den Vertrieb und Unterhalt von deren eigenen Funksystemen verantwortlich.  Im Laufe der Jahre haben wir uns als zuverlässiger Partner von Industrie, Feuerwehren, Sicherheitsdiensten und öffentlichen Auftraggebern hervorgehoben. Ein wesentlicher Beitrag leistete dabei unsere Erkenntnis, dass spezielle Kundenbedürfnisse nicht mit herkömmlichen Standardprodukten befriedigt werden können. So konnten wir uns mit Applikationen an handelsüblichen Funk-Produkten und später mit kundenspezifischen Eigenentwicklungen etablieren. Bis zur führenden Funk-Kommunikationsfirma im Kanton Graubünden. Eine Bereichserweiterung entstand im Jahr 2003 mit den Unterhaltsarbeiten an UKW-Sendeanlagen der TeleRätia AG und Tunnelfunksystemen mit UKW im Kanton Graubünden.
Standort St.Gallen

Partelcom AG

GEMEINSAM STÄRKEN BÜNDELN.

Seit der Gründung im Jahr 1994 hat sich die Partelcom AG bei Kunden und Partnern gleichermassen bewährt. Als Lösungsanbieter von Kommunikations-, Alarmierungs- und Sicherheitssystemen etablierte sich das Unternehmen sowohl bei Industrie und Feuerwehr als auch bei Sicherheitsdiensten und öffentlichen Auftraggebern.  Im Jahr 2006 folgte ein weiterer Meilenstein in der erfolgreichen Unternehmensgeschichte: die Partelcom wurde zu 100 % von der Rhäticom AG in Celerina übernommen. Dieser clevere Zusammenschluss vereint die einzelnen Stärken zu einem grossen Rundum-Paket. So gut ausgerüstet können Synergien besser genutzt und die Verankerung als regionaler Partner noch weiter gefestigt werden. Das regionale Bewusstsein wird generell täglich gelebt – etwa durch die Unterstützung verschiedener Vereine in der Region und die Sicherung von vielseitigen Ausbildungsplätzen.
Standort Kriens

Pilacom AG

ZENTRAL UND ZUVERLÄSSIG

Die Firma Pilacom AG besteht seit April 1997 und wurde damals von ehemaligen Mitarbeitern der Ascom-Niederlassung Luzern gegründet. Dabei übernahm sie offiziell den Funkbereich für die Region Zentralschweiz.Die Haupttätigkeit liegt im Bereich des professionellen Betriebsfunks mit dem Spezialgebiet Tunnel- und Untertagfunk. Lag am Anfang das Schwergewicht noch bei Produkten von Ascom (vor allem im Bereich Unterhalt und Reparaturen), so hat sich diese Ausrichtung zwischenzeitlich auf Motorola und Kenwood verschoben. Die Pilacom ist offizieller Motorola-Vertriebspartner im Funkbereich, seit Mai 2013 auch «Motorola Solutions Radio Channel Partner» und vertreibt Funkgeräte namhafter Marken wie Kenwood, Hytera, TAIT oder Vertex. Seit 2015 ist die Pilacom Partner der Rhäticom Gruppe.
Standort Worb

Telsec GmbH

FOKUSIERT UND LÖSUNGSORIENTIERT

Mit dem bewussten Fokus auf Beratung, Planung, Verkauf, Integration und Service konnte das seit 1994 bestehende Unternehmen in der Sparte «Telekommunikationssysteme im Sicherheitsbereich» Fuss fassen.  Sechs Jahre später bekam die TELSEC GMBH ihren heutigen Namen und konzentrierte ihre Stärken vor allem in komplexen Projekten in den Bereichen Inhouse-Alarm-Management und den daraus entstehenden Kommunikationslösungen. Schnittstellen-Integrationen zwischen unterschiedlichen Hersteller und Anbieter in bestehenden Kundensystemen gehören seither zum Tagesgeschäft. Mit dem Umzug nach Worb/BE und der Erweiterung können die Kundenbedürfnisse noch besser erfüllt werden. Seit 2016 ist die TELSEC Partner der Rhäticom Gruppe.